Zwei Marken:  
 

In den 70er Jahren wurde der Handelsname Green Pin® eingeführt, um die Produktqualität zu unterstreichen und die Wiedererkennung und Nachfrage weltweit zu fördern. Unsere Green Pin® Schäkel werden in unserer Produktionsanlage in Sliedrecht in den Niederlanden hergestellt. Es handelt sich um ein echtes “Made in Holland”-Produkt. 
Gegenwärtig werden nicht nur Schäkel unter dem Namen Green Pin® verkauft, sondern auch andere Artikel wie Seilendbeschläge, Spannschrauben, Drahtseilklemmen, Lastenspanner usw. Unser komplettes Programm können Sie unsere Green Pin® Katalog entnehmen.

Ein echter Green Pin® Schäkel lässt sich über seinen grünfarbenen Bolzen und die Markierung an Schäkelkörper und -bolzen ausmachen. Green Pin® sowie die grüne Farbe des Bolzens sind eingetragene Handelsmarken von Van Beest. Die originalen Green Pin® Schäkel sind beispielsweise folgendermaßen gekennzeichnet:

WLL25T GP K 6 CE

Das bedeutet:
 
WLL 25T      =   Arbeitsbelastungsgrenze (WLL) von 25 Tonnen;
GP or Bs     =   Herstellerkennzeichen;
K     =   Chargennummer; 
6     =   Güteklasse;
CE     =   "Conformité Européen" (europäisches Konformitätszeichen).
 
   
Im Jahr 2007 übernahm Van Beest die Marke EXCEL®. Unter diesem Markennamen werden Lasthaken der Güteklassen 8 und 10 in unserer französischen Fertigungsanlage hergestellt. Das Angebot an EXCEL® Kettenzubehör ist sehr umfassend. Wir haben alles im Programm, was Sie zur Kettenmontage benötigen. Vom Aufhängeglied bis zum Haken, der über ein Auge, einen Drallfänger oder einen Gabelkopf angeschlagen werden kann. Und nicht nur in der Güteklasse 8 – nahezu alle Produkte können auch in der Güteklasse 10 oder in Edelstahl geliefert werden. Unser komplettes Programm können Sie unserem EXCEL® Katalog entnehmen.